Kontaktieren Sie uns noch heute! Rufen Sie uns noch heute an!
+49 (0)89 5126 7310


Oder schreiben Sie uns!
Rückruf innerhalb von 24h

Innovationsgutscheine

Innovative Unternehmen, die in ein Netzwerk von Wirtschaft und Wissenschaft eingebunden sind, weisen eine höhere wirtschaftliche Leistungsfähigkeit auf. Um kleine Unternehmen, Handwerksbetriebe und freie Berufe in dieses Netzwerk einzubinden, hat das Bayerische Staatsministerium den Innovationsgutschein eingeführt und im Jahre 2015 die Fördersummen dafür sogar erhöht.


Zur Beauftragung externer Dienstleistungen
Integration in ein innovatives Forschungsnetzwerk
Zuschüsse von mind. 40%

Sie sind ein kleines Unternehmen mit einer innovativen Idee bzw. planen eines zu gründen, es stehen Ihnen jedoch keine eigenen Mittel zur Verfügung, um Marktanalysen, Studien oder Prototypen zu erstellen? Ein Innovationsgutschein bietet Ihnen bei Beauftragung einer externen Forschungseinrichtung zur Durchführung von Studien einen Zuschuss von 40-60%.

Mögliche Dienstleistungen

Folgende Leistungen zur Planung, Entwicklung und Umsetzung neuer Produkte, Produktionsverfahren oder Dienstleistungen sowie ihrer Verbesserungen werden gefördert:
  • Konstruktionsleistungen
  • Service Engineering
  • Prototypenbau
  • Design
  • Produkttests zur Qualitätssicherung
  • diverse Studien

Innovationsgutscheine I bis III

Für Ihr Projekt erhalten Sie bei einer Höhe der zuwendungsfähigen Kosten von:

15.000€: Innovationsgutschein Imind. 6.000€ Zuschuss
30.000€: Innovationsgutschein IImind. 12.000€ Zuschuss
80.000€: Innovationsgutschein IIImind. 32.000€ Zuschuss

Beantragung des Innovationsgutscheins II erst möglich nach erfolgreicher Beantragung des Innovationgutscheins I.

Beantragung des Innovationsgutscheins III erst möglich nach erfolgreicher Beantragung von Innovationgutschein I und II und unter der Voraussetzung der Schaffung von Arbeitsplätzen sowie der Beauftragung einer universitären bzw. vergleichbarem Forschungseinrichtung.

Pro Antragsteller können maximal drei Innovationsgutscheine und davon höchstens zwei als Innovationsgutschein 2 und ein Innovationsgutschein 3 bewilligt werden.

Antragsvoraussetzungen

  • Sie haben nicht mehr als 50 Mitarbeiter bzw. einen Jahresumsatz unter 10 Mio €.
  • Sie haben Ihren Sitz bzw. eine Niederlassung in Bayern.

Informationen zu vergleichbaren Innovationsgutscheinen anderer Bundesländer entnehmen Sie bitte den Seiten der zuständigen Projektträger.

Baden-Württemberg
Brandenburg
Nordrhein-Westfalen