Kontaktieren Sie uns noch heute! Rufen Sie uns noch heute an!
+49 (0)89 4625 8551


Oder schreiben Sie uns!
Rückruf innerhalb von 24h

innoscripta FVS

Das innoscripta Fördermittelverwaltungssystem ist eine zentralisierte Softwarelösung an der Schnittstelle zwischen innoscripta und seinen Partnern (Unternehmen/Forschungseinrichtungen). Es bündelt sämtliche für die Fördermittelverwaltung relevanten Dokumente und Details aller Förderprojekte eines Unternehmens/einer Forschungseinrichtung in einer einzigen Datenbank- und Softwarelösung. Durch eine Vielzahl automatisierter und optimierter Prozesse hilft es dabei nicht nur Zeit und Geld im Verwaltungsprozess zu sparen, durch automatische Erinnerungen und ein leicht verständliches User Interface übernimmt es auch die konkrete Steuerung aller nötigen Prozessschritte.



Die Merkmale des FVS

Das FVS ist darauf ausgelegt, die gesamte Steuerung der Fördermittelverwaltung in möglichst klarer und einfacher Form zu ermöglichen und teilweise zu automatisieren. Im Folgenden möchten wir Ihnen die wichtigsten Merkmale des innoscripta Fördermittelverwaltungssystems näher bringen.




Ein einfaches und klar übersichtliches User Interface unterstützt den Nutzer darin, den aktuellen Stand sofort zu erkennen und alle Prozesse mit höchst möglicher Effizienz zu verfolgen.


Die bislang sehr umständliche Abrechnung der Arbeitsstunden ist mit der integrierten Stundenlistenfunktion der Software Geschichte. Die Arbeitsstunden können von jedem Mitarbeiter selbst oder auch zentral eingegeben werden. Das FVS führt zudem eine Konsistenzprüfung durch um eventuelle Stolpersteine sofort zu erkennen.


Ein integriertes Messaging System erleichtert die Kommunikation zwischen allen beteiligten Parteien.